Komplexitäten meistern

Private Yachten, Arbeits- und Spezialschiffe, Umbauten, Neubauten, hochmoderne Superyachten – an jedes Spezialschiffsprojekt werden unterschiedliche Anforderungen gestellt. Wir arbeiten zielgerichtet und effektiv.
Jens Meyer, Eigentümer und Geschäftsführer von Koelln-Jacoby, gilt als einer der führenden Projektmanager der Yacht- und Spezialschiffsindustrie. Er hat sich den Ruf erarbeitet, den besonderen Herausforderungen des Spezialschiffbaus souverän und kompetent zu begegnen.

Durch über 20 Jahre Berufserfahrung, in denen er sowohl für Eigner als auch für Werften Umbauten und Neubauten realisiert hat, ihm somit auch die separaten Herausforderungen beider Sichtweisen zu Teil wurden, hat er ein tiefes Bewusstsein dafür entwickelt, was Eigner erwarten und wie man mit Werften zusammenarbeitet, um diese individuellen Vorstellungen umzusetzen. Unsere langjährige Erfahrung ist Ihre Garantie für kompetentes und effizientes Projektmanagement.

Akkreditierungen

Wir sind Mitglied im  “Verband für Schiffbau und Meerestechnik e.V.“.

 

Wir sind Mitglied im Verband „International Superyacht Society“.

 

Wir sind Mitglied im Verband  “Deutsche Yachten – Superyacht Germany“.

 

Wir besitzen das IAPM „zertifizierte Senior Projektmanagement-Zertifikat“.

Wir besitzen das DNV-GL Qualitätsmanagement-System-ZertifikatDIN ISO 9001:2015.

 

Wir besitzen das DNV-GL Zertifikat „Internal Auditor für ISM und ISO 9001:2015“.

 

 

Wir besitzen das AVPQ Zertifikat.

 

Wir besitzen das IAPM-zertifizierte „Internationale Projektmanagement-Zertifikat“.

Presse

Onboard Winter 2020

Die Suche nach mehr Transparenz im Yachtbau.

Jens Meyer plädiert für die Notwendigkeit eines professionellen Projektmanagements im heutigen Yachtbau.

Unsere Geschichte

Die Anfänge des Unternehmens reichen bis ins Jahr 1923 zurück, als der Ingenieur Friedrich Koelln mit dem Entwurf von Schiffen begann. Ab 1957 stieg der Ingenieur Werner Jacoby als Mitgeschäftsführer ein. Das Unternehmen bot der zivilen und militärischen Schiffbauindustrie in Deutschland nun ein noch breiteres schiffbauliches Dienstleistungsspektrum an.

Nach der Übernahme durch Gerhard Stockdreher im Jahr 1968 wurde das Unternehmen weltweit tätig und spezialisierte sich auf Umbauten und unabhängiges Projektmanagement.

Im Jahre 2010 erwarb Jens Meyer die Eigentumsrechte an Koelln-Jacoby. Seine wertvollsten Eigenschaften: fundiertes Fachwissen, Unabhängigkeit, Vertrauen.